Wollkleid

Auch wenn der Winter noch auf sich warten lässt, trägt sich das neue genähte Wollkleid ganz fantastisch. Und ein Glück hat beim Nähen auch alles funktioniert – abgesehen davon, dass ich das Kleid trotz Schnittmuster am Ende wieder komplett auftrennen und um zwei Größen verkleinern musste – und mein erster Designerstoff wurde ohne Blessuren verarbeitet.

Ich mag das Kleid vor allem, weil es vorne zwei Taschen hat und es so schlicht ist, aber durch seine Nähte dennoch nicht langweilig.

Advertisements