Sommermädchen-Traum 2

Da in meiner Kommode auch noch jede Menge Loch-Batist lag, habe ich aus ihm gleich den zweiten Sommermädchen-Traum genäht. Dafür habe ich das ursprüngliche Schnittmuster des langen Kleides umfunktioniert. Bei dieser Variante habe ich auf den Ausschnitt am Rücken verzichtet und die Länge um einiges gekürzt. Außerdem habe ich den Batist ganz unverziert gelassen, ich finde er ist schon so ganz hinreißend.

Leider waren die Lichtverhältnisse zum Fotografieren nicht allzu gut…

Und heute werde ich zum ersten Mal mein Nähwerk bei RUMS zeigen. Ich bin gespannt, was die anderen Ladies bei dem Wetter gezaubert haben.

Advertisements