Colour up your basics

 

Bei 35 Grad ist es einfach zu warm die Nähmaschine anzuwerfen oder sich im Haus aufzuhalten, dennoch hatte ich nach ein paar ziemlich entspannten Pfingsttagen in der Sonne und am See doch das Bedürfnis noch etwas halbwegs Kreatives zu machen, bevor mich der Alltag wieder in seinen Bann zieht.

Der Mann und ich haben so viele Basic-Shirts im Schrank rumliegen, die meist nur als „Zieh-ich-mal-schnell-über-Shirt“ gelten, aber wer sagt, dass die nicht auch ein schönes Motiv bekommen können?!

Mit wirklich wenigen Handgriffen und Mitteln hat mein sein tristes Shirt schnell ein wenig aufgepimpt. Und es gibt so viele tolle Farben und Schablonen. Leider sind die hellen Shirts irgendwie gerade alle in der Wäsche, daher konnte ich nicht das gesamte Farbspektrum anwenden 🙂 Aber da es ab Mitte der Woche ja wieder schlechteres Wetter geben soll, ist es für das Gemüt sicherlich sinnvoll, wenn da die Farbe ins Spiel kommt.

Und ab damit zum Creadienstag.

Bis bald und da mit ein wenig mehr Farbe…Für euch alle einen tollen Start in die kurze Woche oder genießt eure Ferien.

Advertisements