Dirndl 2015 – Kurz vor Wiesn-Ende schnell gezeigt

Pünktlich zum Anstich habe ich es heuer geschafft das Dirndl fertigzustellen. Wie im echten Leben gibt es beim Nähen gute und schlechte Tage – dieses Mal hatte ich wohl mehr schlechte. 🙂 Es… Weiterlesen

خانه – Heimat (die andere, die in mir lebt)

Seit 38 Jahren lebe ich nun mit dieser zweiten Heimat in mir – der persischen oder iranischen, wie immer man es nennen mag.  Ausgelebt und erlebt habe ich sie bis heute leider nicht… Weiterlesen

Opern-Kultur kann auch Spaß machen

Jetzt habe ich es getan! Unzählige Jahre und Besuche hat es gebraucht, bis ich endlich einen Fuß in die Arena in Verona gesetzt habe.  Am Anfang war mir etwas Angst und Bange zu… Weiterlesen

Im Reich der Sinne

Donnerstags ist immer Markttag in Marmaris. Was von außen unscheinbar wirkt, hat es ordentlich in sich. Der erste Schritt auf den Markt bezaubert bereits alle Sinne. Dort liegen so viele Düfte in der… Weiterlesen

Ein türkisches Beauty-Programm

Ich gehöre wahrscheinlich zu den wenigen Frauen, deren Maniküre- und Pediküre-Erfahrungen nicht mal an einer Hand abzuzählen sind. Gestern habe ich mein drittes Mal erlebt und das nicht irgendwo in einem Highclass-Beauty-Studio in… Weiterlesen

Dirndl 2015 – der Anfang ist gemacht, das Ende in der Ferne

Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne… Warum nur nicht bei einem Burda-Schnittmuster, wenn man 68 Seiten ausdrucken, schneiden und kleben muss 🙂 Die Vorbereitungen zum Nähen können echt nerven, aber gehören leider dazu.… Weiterlesen

Noch 61 Tage bis zur Dirndlzeit – ein neues Dirndl muss her

Lange war es hier ruhig. Aber nun gibt es keine Ausreden mehr. Nur noch 61 Tage bis zur Wiesn und da muss wie in den letzten Jahren auch, das eigene Dirndl her. Heuer… Weiterlesen

Heute mal in anderer Sache – neuer Job gefällig?

Hallo Welt, der Frühling ist da, die Sonne scheint, die Temperaturen steigen und man strotzt endlich wieder nur so vor Energie. Zeit für Veränderung? Wenn nicht jetzt, wann dann? Du suchst einen neuen… Weiterlesen

My Hedy – von vorne wie von hinten

Einen zweiten schnellen Versuch mit der Overlock gewagt und eine weitere Abwandlung von My Hedy genäht. Dafür habe ich dieses Mal einfach das Hinterteil zweimal zugeschnitten und somit vorne die Falten umgangen, aber… Weiterlesen

Sterne Tank Top – Frühling, here we go

Das Sterne Tank Top musste an Ostern noch schnell genäht werden, weil die neue Overlock eingeweiht werden wollte. Nachdem ich lange lange Zeit darüber nachgedacht habe, ob ich wirklich eine Overlock brauche und… Weiterlesen

Makira – Los Frühling, zeig`dich

  Jetzt hat mich trotz Schneegestöber und Sturm die Wehmut nach dem Frühling und sommerlicher Kleidung gepackt und genau aus dem Grund gibt es heute auch meine erste Makira. Ich habe mir aus… Weiterlesen

My Hedy – Kuschelversion

Für einen kurzen Moment dachte ich, der Frühling würde Einzug erhalten. War aber nur eine Täuschung, also kann die Produktion der Sommersachen noch ein wenig warten. Stattdessen habe ich mir die Zeit mit… Weiterlesen

Verliebt in Frau Madita

Ich habe es getan! Frau Madita ist nun auch bei mir eingezogen 🙂 Immer und immer wieder ist mir Frau Madita in letzter Zeit im Netz begegnet und das Fledermausshirt hat es mir… Weiterlesen

Den Reptilien verfallen

Manchmal ist der Schlussverkauf doch mein Freund. Dank ihm habe ich jetzt einen Rock für gerade mal 15 Euro. Anfangs beäugte ich den Stoff mit etwas Skepsis und dann dachte ich mir, was… Weiterlesen

Tier-Memory aus Stoff für die Kleinen

  Für unsere kleine Freundin ist es gar nicht so leicht ein passendes Geschenk zu finden. Einfach nur etwas zu kaufen geht immer und kann man machen, wollten wir aber nicht. Weil die… Weiterlesen

Das erste Lichtlein brennt – eine schöne Adventszeit euch allen

  Eben noch bei 30 Grad unter der Sonne gelegen und nun ist schon der erste Advent. Trotz guter Vorbereitung, kam es jetzt doch wieder plötzlich auf mich zu. Gestern in Windeseile zwei… Weiterlesen

Dritter Inselhüpfer – Koh Ngai/Koh Hai

    Das letzte Inselziel war nicht ganz so leicht zu finden. Eigentlich sollte es ursprünglich nach Koh Phayam gehen, da war das letzte schöne Resort auch schon gebucht. Dumm nur, dass es… Weiterlesen

Koh Kradan – Inselhüpfer Nummer zwei – Das ist das wahre Paradies!!!

Koh Lipe, Thailand, acht Uhr morgens und wir sitzen bereit. Irgendwann zwischen jetzt und später holt uns jemand ab und bringt uns zum Schiff. Mit dem Speedboot starten wir und es bringt uns… Weiterlesen

Erster Insel-Hüpfer Koh Lipe – Ankunft im Paradies

Sonntag um 4:20h hat uns der Wecker aus dem Bett geworfen und es wurde Zeit sich von Bangkok zu verabschieden. Mit dem Taxi ging es zum Flughafen nach Don Muaeng. Zum ersten Mal… Weiterlesen

Zwei Nächte in Bangkok oder die Faszination der Ladyboys

Mein zweites Mal Bangkok und die Stadt zieht mich nach wie vor in ihren Bann. Auch dieses Mal fasziniert sie mich und lässt mich mit offenem Mund und großen Augen durch die Straßen… Weiterlesen