Es geht immer geiler…

Ein Superlativ jagt den nächsten, heute mal in Abu Dhabi. Wenn wir dachten, in Dubai sind sie crazy, so haben sie es heute in Abu Dhabi vielleicht sogar noch getoppt. 

Da lässt sich eine Scheich-Familie einen Palast bauen, dann ist der mondäne Wohnsitz fertig und sie sagen „Ach nö, das gefällt uns jetzt doch nicht. Geben wir es als Hotel frei.“ Nun ist das Domizil ein Kempinski-geführtes Luxushotel. Hier werden im Jahr 5 kg Gold für Desserts verbraucht. Sie haben sich einen Tannenbaum geschmückt im Wert von einer Million Dollar. Keine weiteren Fragen…  

Und klar, eine eigene Formel eins Rennbahn muss es natürlich auch geben.   

Nicht zu vergessen eine „Nachbildung“ des schiefen Turm von Pisa als Hotel, das über eine Neigung von 18 Grad verfügt.

 
Natürlich haben sie auch den schönsten Blick auf ihre Bauten.  

Und zu guter Letzt die Moschee, die wir noch besichtigt haben – übrigens das einzige Highlight bei der Tour heute. Und Achtung, natürlich die größte in den VAE, die Scheich Zayid Moschee. Mit der größten Kuppel und dem größten Kronleuchter (in München gebaut) der Welt!

Scheich Zayid Moschee

 
 

Scheich Zayid Moschee grösster Kronleuchter der Welt

 
 

Scheich Zayid Moschee

 
 

Scheich Zayid Moschee mit dem grössten Teppich seiner Art

 
Crazy ist das alles und wenn man es nicht mal gesehen hat, kann man es nicht glauben. Ein Hoch auf das künstliche zur Schaustellen!

Advertisements